Erdbeerbowle - bringt Frische in Ihren Sommer!

Diese Bowle bringt Frische in Ihren Sommer! Mit frischen Erdbeeren und Weißwein beziehungsweise Sekt ist die Erdbeerbowle ein perfektes Getränk für heiße Sommertage. Die kalte Mischung aus alkoholhaltigen Getränken und aromatischen Früchten ist oft bei Feiern und Festen anzutreffen. Zu beachten ist, dass eine Bowle immer kalt serviert wird. Das Gegenstück nennt sich Punsch und wird meistens im Winter getrunken.

Die Bezeichnung der Bowle stammt aus dem England im 18. Jahrhundert und kommt vom englischen „bowl“, also Napf oder Schale. Die erste Bowle gab es allerdings weitaus früher: Bereits um 1400 wird in einer Schrift der Klosterbibliothek zu Fulda das erfrischende Getränk erwähnt. Damals bestand es aus Wein, Fichtennadeln, Honig und Rosenblüten.

Zutaten und Anleitung der Erdbeerbowle

  • 500 g Erdbeeren
  • 100 g Zucker
  • 1/2 l Weißwein
  • 1/4 Sekt
  • 1/4 l Sodawasser
  • Saft einer Zitrone

Die Erdbeeren in Hälften schneiden. Lagenweise mit Zucker in eine große Bowlen-Schüssel schichten und eine Stunde einwirken lassen. Wein und Zitronensaft dazugeben, gut umrühren. Erst unmittelbar vor dem Genuss der Erdbeerbowle das Mineralwasser und den Sekt dazugeben, damit es schön prickelt. Alternativ haben Sie die Möglichkeit, weniger Weißwein und stattdessen mehr Soda oder Sekt hinzuzugeben. Probieren Sie es einfach aus. Noch ein Tipp: Sie können auch Zitronen, Zitronenmelisse oder Minze hinzugeben - einfach herrlich erfirschend.

Kontakt | Beerenobst

Beerenobst Lierzer OG
Schaldorfer Straße 28
8641 St. Marein im Mürztal

+43 664 73597803
office [AT] beeren-obst [PUNKT] at

Kontakt | Erdbeerhof

Erdbeerhof Lierzer
Schaldorfer Straße 30
8641 St. Marein im Mürztal

+43 3864 2367
office [AT] erdbeerhof-lierzer [PUNKT] at